Nachspeise vom Grill

Gegrillte Pfirsiche + Vanilleeis

Einfach nur köstlich

Einfach nur köstlich

Einfach und sehr sehr lecker

Einfach und sehr sehr lecker

Die Pfirsiche halbieren und entkernen. Mit braunem Zucker bestreuen und 5-10 Minuten auf dem Grill. Nach dem Grillen die Haut abziehen und servieren.

 

Alle lieben

Pizza! Wir auch. Und so ergab es sich, dass zum Muttertag ein Pizzastein von Weber den Weg in unser Haus fand. Das ist doch mal ein nettes Geschenk! 🙂 Ich hab mich jedenfalls gefreut und so sollte es Pizza mit gegrilltem Gemüse geben:

Gegrilltes Gemüse für die Pizza

Gegrilltes Gemüse für die Pizza

vorgebackener Teig mit Belag

vorgebackener Teig frisch belegt

Pizza auf dem Grill

Pizza auf dem Grill

Pizza

mmmh. Endlich fertig!

Hätte nie gedacht, dass Pizza vom Grill so lecker sein kann. Danke an den Muttertag!

The Barbeque Bible

ist natürlich auch bei uns zu Hause. Und so haben wir diesmal eine gegrillte Rosmarin-Schweinelende ausprobiert. Hier ein Paar Fotos dazu:

Rosmarinfüllung

Die Rosmarin-Knoblauch-Füllung

Rosmarinfüllung

Ein letzter Blick auf die Füllung

Rosmarinlende

Nun heißt es warten….

Rosmarinbraten

irgendwann nach einer Weile auf dem Grill: das Ergebnis!

Als Beilage gab es asiatische Kartoffelpäckchen (vom Grill natürlich). Lecker war es. Könnt ich schon mal wieder essen. 🙂

Die erste Baconbomb

gehört und ausprobiert…

Vorbereitung Teil 1

Vorbereitung Teil 1

Vorbereitung Teil 2

Vorbereitung Teil 2

Eingewickelt: ab in den Kühlschrank

Eingewickelt: ab in den Kühlschrank

Am nächsten Tag…

Indirekte Hitze

Indirekte Hitze

Die Zeit läuft...

Die Zeit läuft…

Gleich wird angeschnitten

Gleich wird angeschnitten

Das Ergebnis

Das Ergebnis

 

Das erste Mal…

unsere ersten Grill-Experimente sollten beginnen mit Lamm- und Rinderfiletspießen.

Lammspieße

Lammspieße

Rinderfiletspieße

Rinderfiletspieße

Und… Überraschung. Verdammt war das lecker!

Am Anfang…

war es nur ein Wunsch… aber wie das so ist, wenn man etwas will, dann nimmt man Geld in die Hand, zieht los und kauft es sich. Ich weiß, ihr denkt jetzt „Frauen und Shopping – können ja nur Schuhe bei raus kommen“. Stimmt aber nicht! Bei uns wurde gemeinsam Geld ausgegeben und so wurde es ein Weber.

Weber Grill

Unser Grill

Er wohnt nun schon eine ganze Weile bei uns und erst jetzt haben wir die Zeit gefunden in richtig zu würdigen. Deshalb nun dieser Blog. Hier wollen wir Euch von unseren ersten Versuchen berichten und mit ein Paar Fotos zeigen, was es bei uns zu essen gibt. Bislang kam immer etwas Gutes bei raus.

Viel Spaß beim Lesen! Über Anregungen und Ideen freuen wir uns!

Martin und Sabrina